Researcher’s Day 2012

Am Wochenende des 3. und 4. Novembers 2012, verwandelt sich das CarréRotondes in ein riesiges Forschungslabor.

Tagsüber und auch Samstags bis spät in die Nacht, ist jedermann herzlich eingeladen, die aufregende Welt der Wissenschaft und Forschung durch eine Vielfalt an kostenfreien Aktivitäten zu entdecken – ob allein oder mit der Familie, ob Groß oder Klein, ob Hobbyforscher, Technologiebegeisterter, oder einfach nur neugierig.

Die Besucher können selbst Hand anlegen, indem sie faszinierende wissenschaftliche Experimente realisieren und die Chance haben, mit einer großen Anzahl an Wissenschaftlern vor Ort zu diskutieren. Sie können aber auch einem Vortrag in einem der Science-Cafés beiwohnen oder an der großen Wissenschafts-Party am Samstagabend teilnehmen. Animationen für die Kleinsten, Essensstände und Getränke runden das Programm ab. Das Event wird von der Eldoradio-Moderatorin Wencke Fiedler animiert.

Der Panda Club bietet hier den Workshop “Schnecken-Forscher” an.

Die vom Fonds National de la Recherche und seinen Partnern organisierten Researchers’ Days 2012 haben das Ziel zu zeigen, wie allgegenwärtig Forschung in unserem Alltag ist und dass Forscher offene Menschen sind, die Spaß daran haben, ihre Arbeiten zu erklären.

Mehr Infos:  www.researchersdays.lu

News |